XDMCP einrichten

Wer ein Thin-Client basierendes Netzwerk aufbauen will, dem kommt XDMCP gelegen.

Der X Display Manager wird als Server genutzt, damit XDMCP-Clients eine Verbindung aufbauen können.

Mit aktuellem Xubuntu und standardmäßigem LightDM als Display Manager ist die Konfiguration schnell erledigt.

/etc/lightdm/lightdm.conf als root anpassen und folgendes hinzufügen:
[XDMCPServer]
enabled=true

aus Sicherheitsgründen noch Gäste aussperren:
[SeatDefaults]
allow-guest=false

Neustarten und es sollte eine Verbindung mit z.B. XMing möglich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 1 = 4