Windows Oktober Update 1809 schlägt fehl – Surface Pro 4 Fix

Das bei dem Oktober Update 1809 einiges schief lief, ist sicher hinreichend bekannt. Es wurde zurückgezogen und wieder ausgerollt. Näher möchte ich an dieser Stelle darauf nicht eingehen.

Nun war es endlich zu haben. Oder doch nicht? Jedenfalls habe ich es die letzten Tage auf meinem Surface Pro 4 von Microsoft (Ironie?!) nicht zum laufen gebracht. Nach etlichen Recherchen und durchsicht der Log-Files fiel mir auf, dass es sich anscheinend um einen Treiberfehler mit Intel Audio handelt.

Anschließend habe ich die neuesten Surface Pro 4 Treiber von Microsoft heruntergeladen und installiert. Leider ließ sich das Update-Problem damit nicht beheben.

Erst die Installation der Treiber direkt von Intel brachte abhilfe.

Lösung:

Intel® Graphics Driver for Windows® 10 Version: 25.20.100.6373 herunterladen und installieren

Windows 10 Oktober Update herunterladen und installieren

Anschließend sollte die aktuelle Version von Windows laufen.

4 Antworten auf „Windows Oktober Update 1809 schlägt fehl – Surface Pro 4 Fix“

  1. Danke für die Hinweise. Hat bei meinem Problem aber leider nicht geholfen. Professionelle Website! Chapeau.
    Ich suche weiter nach Hinweisen, ob es sich bei meinem SP4 – i5- 128 – Problem um einen Hardware-Fehler handelt, dar erst nach Treiber-Update sichtbar wird oder ob es ein Software Problem ist.
    Bei MS habe ich nichts Brauchbares gefunden.
    Bei meinem Surface Pro 4 friert das Update auf 1809 ein.
    Beim vorherigen Update der Intel Treiber wird das Display schwarz – nicht aus – nur schwarz, (Tastatur leuchtet).
    Mit dem Treiber 10.0.17134.1 vom 21.6.2006 funktioniert das SP4 eingeschränkt – keine Helligkeit einstellbar, keine Unterstützung einer externen Anzeige, aber nutzbar. Für ein etwas mehr als 2 J altes Gerät ärgerlich!

    1. Das ist natürlich ärgerlich.
      Für mich klingt das stark nach einem Treiber-Problem.
      Ich kenne einige mit ähnlichen Problemen.
      Allerdings ist das ganze zu komplex, um es hier abdecken zu können.
      Ich würde mich an deiner Stelle an den MS Support wenden.
      Sollte es dennoch ein Hardware-Problem sein, kann es gut sein, dass MS aus Kulanz repariert oder tauscht.
      Die Marke Surface ist für MS sehr wichtig.

Kommentare sind geschlossen.