Windows 10 1803 OEM-Partition wird als neues Laufwerk unter Arbeitsplatz angezeigt

Aus aktuellem Anlass: Nach dem neuesten Update von Windows 10 (1803 Update) hatte ich plötzlich ein neues Laufwerk auf dem Arbeitsplatz. Ich zeige euch in diesem Workaround, wie man es wieder entfernt. Das Laufwerk ist die OEM-Partition, die normalerweise nicht im Arbeitsplatz angezeigt wird. Wir werden diese auch nicht löschen, lediglich ausblenden.

Wer es in der Datenträgerverwaltung versucht, wird jedoch feststellen, dass es nicht geht. Daher bleibt uns ein Weg über die Eingabeaufforderung als Administrator nicht erspart.

Laufwerksbuchstabe der OEM-Partition entfernen:

diskpart
list volume
select volume "Zahl oder Buchstabe"
remove letter="Buchstabe"
exit

Damit sollte es erledigt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 1 =