Service Pack 3 in Windows-XP-CD integrieren und brennen

In diesem Tutorial wird erklärt, wie du eine Windows-XP-CD mit Service Pack 3 erstellst.

Notwendig ist eine vorhandene Windows-XP-CD (mit SP1, SP2 oder ohne), Windows XP Service Pack 3, Bootsektor der Windows-XP-CD und ein Brennprogramm (z.B. ImgBurn).

Als erstes wird der Inhalt der CD auf die Festplatte unter C:\XPCD kopiert.
Das heruntergeladene Service Pack 3 (WINDOWSXP-KB936929-SP3-X86-DEU.EXE) wird ebenfalls unter C:\ kopiert.
Nun mit Windowstaste + R den Ausführen-Dialog starten, die Integration erfolgt mit:
C:\WINDOWSXP-KB936929-SP3-X86-DEU.EXE /integrate:C:\XPCD

Nun muss noch die neue bootbare CD erstellt werden, hierzu den oben genannten Bootsektor downloaden und entpacken.
Jetzt wird ImgBurn gestartet und Dateien/Ordner auf Disc schreiben ausgewählt.
Als nächstes werden die Dateien von C:\XPCD eingefügt.

Unter Erweitert -> Startfähige Disc folgende Einstellungen vornehmen:
Image startfähig machen
Emulations-Typ: keine
Boot-Image: wie oben genannt auswählen
zu ladende Sektoren: 4

Zum Schluss das Brennen starten. Es folgt eine automatische Erkennung über das vorhaben und schlägt noch einige Einstellungen vor. Diese Einfach mit ja bestätigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 + 5 =