Linux-Shell-Befehle

Eine Auswahl an Linux-Shell-Befehlen:

Dateisystem
df -h # Speicherplatz der Festplatten
cd /home/user # Verzeichnis wechseln
ls # listet Inhalt auf
mkdir test # Ordner erstellen
touch test.txt # Datei erstellen
cp # kopiert Dateien
mv # umbenennen oder verschieben
rmdir test # leeren Ordner löschen
rm -r test # Ordner mit Inhalten löschen
rm test.txt # Datei löschen
chown # Besitzer ändern
chgrp # Gruppe ändern
chmod # Rechte ändern

Benutzer und Gruppen
adduser # fügt Benutzer hinzu
deluser # löscht Benutzer
userdel # löscht Benutzer und Daten
passwd # Passwort ändern
smbpasswd # Samba-Passwort ändern
groupadd # erstellt Gruppe
addgroup # fügt Benutzer Gruppe hinzu
delgroup # löscht Gruppe
groupdel # löscht User aus Gruppe
groups # zeigt Gruppen eines Benutzers an
who # Liste der angemeldeten Benutzer

Netzwerk manuell einrichten
ifconfig eth0 192.168.0.101 netmask 255.255.255.0
ifconfig eth0 up
route add default gw 192.168.0.1
echo "nameserver 192.168.0.1" >> /etc/resolv.conf

Netzwerk automatisch einrichten
dhclient eth0

Hostname ändern
/etc/hostname bearbeiten
/etc/hosts bearbeiten
hostname [name]

32bit oder 64bit System
file /sbin/init

zusätzlichen Root-Benutzer erstellen
useradd -u 0 -o -g 0 -d /root/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

60 − = 52