Debian aufräumen

Grundsätzlich ist Debian aufgeräumt. Allerdings gibt es noch die ein oder andere Optimierung.

Von Hause aus: nicht mehr benötigte/veraltete Pakete und Cache säubern:
apt-get autoremove
apt-get autoclean
apt-get clean

deborphan: verwaiste Pakete anzeigen:
deborphan

deborphan: verwaiste Pakete inklusive Konfiguration entfernen:
dpkg --purge `deborphan`

bereits zusammengefasste Log-Dateien ansehen:
find /var/log -type f -name "*gz"

bereits zusammengefasste Log-Dateien löschen:
find /var/log -type f -name "*gz" -exec rm {} \;

Festplattenbelegung von Ordnern anzeigen:
du . -h --max-depth=1

Eine Antwort auf „Debian aufräumen“

  1. This is very interesting, You’re a very sleilkd blogger. I’ve joined your feed and look forward to seeking more of your magnificent post. Also, I’ve shared your website in my social networks!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

60 + = 70