Automatische Synchronisierung mit WinSCP

Backup via FTP/SSH mit WinSCP realisieren. So gehts!

Synchronisierung
Hierbei wird ein lokales Verzeichnis oder Festplatte per SSH mit dem Server angeglichen.

option batch on
option confirm off
open sftp://nutzer:passwort@server
option exclude "*.bak"
option exclude "*.tmp"
option exclude "~$"
option exclude "*.wbk"
option exclude "*~"
option exclude "#*"
option exclude ".#*"
synchronize remote D:\ /var/data/ -delete # lokal -> remote
# synchronize local D:\ /var/data/ -delete # remote-> local
# synchronize both D:\ /var/data/ -delete # beide Richtungen
close
exit

Verzeichnis überwachen
Hierbei wird ein lokales Verzeichnis oder Festplatte überwacht und mit dem Server per SSH angeglichen.

option batch on
option confirm off
open sftp://nutzer:passwort@server
option exclude "*.bak"
option exclude "*.tmp"
option exclude "~$"
option exclude "*.wbk"
option exclude "*~"
option exclude "#*"
option exclude ".#*"
keepuptodate D:\ /var/data/ -delete
close
exit

Das passende Script wird in eine Textdatei gespeichert und mit WinSCP wie folgt aufgerufen:
"C:\Program Files (x86)\WinSCP\WinSCP.exe" /console /script="C:\winscp.txt"

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + 3 =