XDMCP einrichten

Wer ein Thin-Client basierendes Netzwerk aufbauen will, dem kommt XDMCP gelegen.

Der X Display Manager wird als Server genutzt, damit XDMCP-Clients eine Verbindung aufbauen können.

Mit aktuellem Xubuntu und standardmäßigem LightDM als Display Manager ist die Konfiguration schnell erledigt.

/etc/lightdm/lightdm.conf als root anpassen und folgendes hinzufügen:
[XDMCPServer]
enabled=true

aus Sicherheitsgründen noch Gäste aussperren:
[SeatDefaults]
allow-guest=false

Neustarten und es sollte eine Verbindung mit z.B. XMing möglich sein.


Robert Saupe

Ich bin Familienvater, Informatiker, Softwareentwickler, Administrator und seit dem 29.05.2010 auch in der Publikation tätig. Hier stehen Tutorials, News und wissenswertes über Technik in einem breiten Spektrum im Fokus. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Administratoren, Entwicklern und auch Anwendern. Zu den Themen gehören u.a. Windows, Linux (Debian, Ubuntu), Mac, iOS, Android und WordPress im Software, Hardware und praxisnahem Bezug. Zudem fließen noch einige Projekte mit ein z.B. Sicherheitstools, Chat, Snippet, Texteditor, Adressbuch, Taschenrechner, Spiele und multimediale Bereiche.

Veröffentlicht in Administrator, Debian, Server, Ubuntu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Select your Language

chaosdertechnik.de Webutation Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
netcup Ökostrom 1&1 Partner

Werbung


Lizenz (CC BY-SA 3.0)

Rubriken

Archive