MySQL für Apache-Webserver bereitstellen

Damit der Apache HTTP Server auf die MySQL Datenbank zugreifen kann, sind dafür noch einige Modifikationen nötig. Hier erfährst du, wie dies funktioniert.

Getestet unter: Ubuntu 10.04 LTS, Debian 5/6

Gebe folgendes im Terminal ein:
apt-get install libapache2-mod-auth-mysql php5-mysql

Anschließend nicht vergessen, den Webserver neu zu starten, mit:
/etc/init.d/apache2 restart


Ich bin Familienvater und in der Softwareentwicklung, Administration, multimediale Inhalte und Publikation tätig. Als Informatiker und Softwareentwickler habe ich viel mit schwieriger/komplizierter Technik zu tun. Daher setze ich mein Know-How ein, um anderen dabei zu helfen. Weiterentwicklung durch Spende fördern

Veröffentlicht unter Administrator, Debian, Server, Ubuntu

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

CAPTCHA-Bild

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Select your Language

chaosdertechnik.de Webutation Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de


Lizenz (CC BY-SA 3.0)

Rubriken

Archive

1&1 Partner