Amazon Prime Instant Video – Fehler 6000 / 6xxx

Problem durch Zugangsbeschränkungen (6xxx) – Wir haben Probleme mit der Wiedergabe …
amazonprime6000
So oder so ähnlich zeigte sich vor kurzem eine Fehlermeldung anstatt des Videos auf dem Video on Demand Dienst Amazon Prime Instant Video.

Verantwortlich sind in diesem Fall die DRM-Lizenzen, diese müssen zurückgesetzt werden.

Dazu sollte die Datei mspr.hds z.B. in bak_mspr.hds umbenannt werden.

  • Windows 7 und höher: C:\ProgramData\Microsoft\PlayReady
  • Windows XP: C:\Dokumente und Einstellungen\Alle Benutzer\Application Data\Microsoft\PlayReady

Mehr dazu in der Amazon Hilfe


Robert Saupe

Ich bin Familienvater, Informatiker, Softwareentwickler, Administrator und seit dem 29.05.2010 auch in der Publikation tätig. Hier stehen Tutorials, News und wissenswertes über Technik in einem breiten Spektrum im Fokus. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Administratoren, Entwicklern und auch Anwendern. Zu den Themen gehören u.a. Windows, Linux (Debian, Ubuntu), Mac, iOS, Android und WordPress im Software, Hardware und praxisnahem Bezug. Zudem fließen noch einige Projekte mit ein z.B. Sicherheitstools, Chat, Snippet, Texteditor, Adressbuch, Taschenrechner, Spiele und multimediale Bereiche.

Veröffentlicht in Anwender, Video on Demand, Windows
3 Kommentare zu “Amazon Prime Instant Video – Fehler 6000 / 6xxx
  1. Patrick sagt:

    Danke für den Tipp, leider ist der Ordner bei mir leer. Bekomme den Fehler schon eine ganze Weile, konnte ihn mithilfe des Amazon Supports zwischen durch einmal beheben. Nun habe ich alles probiert um Silverlight zu deinstallieren, installieren, reparieren und sonst was. Ohne Erfolg :/

    • Robert Saupe Robert Saupe sagt:

      Das ist sehr merkwürdig. Normalerweise wird in diesem Ordner geschrieben, sobald ein Video geladen wird. Was für Zugriffsrechte hat der Ordner. Was für einen Browser verwendest du?

  2. Elkarlo sagt:

    Ich hatte auch diesen Fehler und alles probiert.

    Das Verzeichnis C:\ProgramData\Microsoft\PlayReady\
    war Leer.
    Die Sicherheitskarte ergab das der Benutzer kein Schreib und Änderungsrecht hatte.
    Nachdem ich es geändert hatte, kann ich nun Videos anschauen.

    Die Sicherheitskarte findet man unter den Eigenschaften des Ordners.
    Dann den Reiter Sicherheit.
    Im oberen Kasten sieht man die Rechte, der Benutzer muss Änderungsrecht haben.
    (kann man über das obere erweitert ändern)

    LG
    Elkarlo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Select your Language

chaosdertechnik.de Webutation Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
netcup Ökostrom 1&1 Partner

Werbung


Lizenz (CC BY-SA 3.0)

Rubriken

Archive